Virbac Schweiz

Wissenswertes

Score 0 (0 Votes)

Durchfallerkrankung

Durchfall beim Hund und bei der Katze hat immer eine Ursache, die einer Behandlung bedarf.

Hierbei ist zwischen akutem Durchfall und chronischem Durchfall zu unterscheiden.

Der akute Durchfall ist häufig Resultat einer Darminfektion oder einer Nahrungs- bzw. Futtermittelunverträglichkeit mit damit einhergehenden Resorptionsstörungen, bei der der Darm versucht, die Erreger bzw. das unverträgliche Nahrungs- bzw. Futtermittel auf diesem Wege auszuscheiden.

Ausser durch Durchfall entledigen sich Hunde und Katzen auch oftmals durch Erbrechen verdorbenen oder unverträglichen Futters. Wenn eine Katze erbricht kann dies aber auch in den, bei der Fellpflege aufgenommen (unverdaulichen) Haaren begründet sein, die sie auf diese Art ausscheidet.

Der chronische Durchfall hat fast immer anders geartete – oft organische - Ursachen, ist daher ein ernstzunehmendes Anzeichen für die Beeinträchtigung der Gesundheit, und muss unbedingt tierärztlich abgeklärt werden. In der Regel bedürfen Hunde und Katzen mit chronischem Durchfall einer individuell angepassten Therapie.

In jedem Fall ist Durchfall aber äusserst unangenehm. Hat ein Hund Durchfall, bedeutet das entweder ein grosses Maleur in Haus oder Wohnung oder entsprechend häufigeres „hinaus bzw. Gassi-Gehen Müssen“.

Hat die Katze Durchfall, kommt es neben der Geruchsbelästigung durch die Katzentoilette oftmals auch zu unangenehmer fäkaler Verunreinigung des Wohnbereichs.

Kurz gesagt: gegen akuten Durchfall sollte schnellstmöglich etwas unternommen werden!

 

Was hilft bei  Durchfall beim Hund bzw. bei der Katze?

Diätetisch gibt es prinzipiell 2 Möglichkeiten:

1. Bindung von Wasser und Giftstoffen durch sog. Adsorbantien - das sind Stoffe, die ein hohes Bindungsvermögen für verschiedenste Substanzen besitzen.

Das Ergänzungsfuttermittel Enterogelan akut in Pastenform enthält zu diesem Zweck das hochadsorptive Tonmineral Bentonit-Montmorillonit. Gleichzeitig liefert Enterogelan akut wichtige Mineralstoffe, die durch den Durchfall übermässig ausgeschieden wurden, und es unterstützt die Darmfunktion durch eine besonders geeignete Auswahl an Extrakten aus für Durchfallerkrankungen bewährten Heilpflanzen und Darmflora–regulierende Prebiotika. Die wohlschmeckende Pastenformulierung wird nach Körpergewicht dosiert und kann auch unabhängig von Futter oder Wasseraufnahme direkt in den Fang verabreicht werden. Die Paste ist das Mittel der Wahl wenn der Patient nichts frisst oder fressen soll/darf.

2. Eindickung des Darminhaltes durch quellende, wasserbindende Inhaltstoffe.

Dies reduziert den Kotabsatzdrang und ermöglicht eine weniger frequente, geregelte und kontrollierte Darmentleerung. Die Darmschleimhaut wird durch die Bindung von Bakterien und deren aggressive Stoffwechselprodukte (Bakterientoxinen) geschützt und somit weniger gereizt.

Vote for this content: 5 4 3 2 1

Produkte

ENTEROGELAN AKUT - Zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms bei und nach akutem Durchfall

mehr lesen